Slide
Nicaraguahilfe Bonn e.V.

Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker

über uns

Solidarisch setzen wir uns seit fast 40 Jahren gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen für benachteiligte Menschen in Nicaragua ein.
Wir wollen mit unserer Arbeit eine Brücke bauen zu der „otro mundo“ und wieder Interesse wecken für ein vergessenes Land.

Unsere Leitgedanken

  1. Wir unterstützen die nachhaltige Verbesserung der Lebenssituation von Menschen in herausfordernden Umständen;
  2. Wir schaffen Verständnis und Solidarität durch Information und Austausch; 
  3. Wir begegnen allen Menschen auf Augenhöhe und setzen uns für die Schwächsten unserer Welt ein; 
  4. Wir arbeiten ehrenamtlich, transparent und aus der Überzeugung, dass Veränderung auch durch viele kleine Schritte geschieht;
  5. Wir überwinden Distanzen und tragen zur Völkerverständigung bei.

unsere projekte

DIE APPOA

Auf der Insel Ometepe

ist ein Verein, dessen Projekte von einer Geschäftsführerin geleitet werden und sich für benachteiligte Menschen auf der Insel Ometepe einsetzt.

Ometepe ist die größte Insel im Nicaraguasee, der etwa fünfzehnmal so groß ist wie der Bodensee und im Süden Nicaraguas liegt, einem der ärmsten Länder der Welt.

Vulkan

DIE UCA

in San Ramon

ist eine Kooperativen-Gemeinschaft mit rund 25 Mitgliedern, die von einer Geschäftsführung geleitet wird. Der Zusammenschluss bündelt die Interessen der einfachen Landarbeiter*innen und ihrer Familien in San Ramón, im Norden Nicaraguas. Ferner berät die UCA rund um die Agrarwirtschaft, bietet Seminare zum ökologischen Anbau, zur Herstellung natürlicher Dünger- und Schädlingsbekämpfung sowie zur Diversifizierung mit resistenten und ertragreichen Sorten. 

IHRE CHANCE ZU HELFEN:

SPENDEN

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende.

Nicaragua Hilfe Bonn e.V.

 

IBAN: DE46 3706 0590 0000 7254 80

MITGLIED WERDEN

Mit einem Mitgliedsbeitrag von nur 45,00 € pro Jahr unterstützen Sie die Menschen in Nicaragua.

 

Jetzt Mitglied werden!

Neuigkeiten der Nicaraguahilfe

so kann er was erzählen. Drum nähme ich den Stock und Hut und tät das Reisen wählen. “  Frei nach Matthias Claudius, 1877. diesmal sind es gleich drei Mitglieder der Nicahilfe Bonn, die sich im Januar auf den Weg nach Nicaragua machen. Loe und...

Wir sagen Nach einem schwierigen Jahr für den Weiterbestand des OMETEPE Projektes bedankt sich die Nicaraguahilfe Bonn e.V.  für die zum Jahresende eingegangen Spenden. Die mehr als 6000,- €, die unter der Aktion „Jahresendspurt in der Nicahil...

Von Xochilt der Geschäftsführerin unseres Projektpartners auf OMETEPE haben wir am 05.11. in einem Telefonat erfahren, wie schlimm die Insel gerade von CORONA heimgesucht wird. Viele Menschen sterben, es gibt keinen Sauerstoff zur Beatmung und nich...