Der Jubiläums COPA SAN RAMON – das Fußballturnier mit vielen Gewinnern

Als Sieger stand am Abend das Team der Gesamtschule Rodenkirchen fest. Weitere Preise gingen an die Teams von UN Bonn die zweiter wurden, Dritter wurde das Team Toyota Racing vor der Mannschaft „Das Wunder von Bonn“. Dann gab es noch den Fairnesspreis für das Team „Am Ende Unentschieden“ und das Team „Zack Life“ gewann die Wertung für den höchsten Spendenerlös aus dem Getränkeverkauf.

 

Auch die übrigen der 16 teilnehmenden Mannschaften haben engagiert gekämpft. Nicht nur auf dem Spielfeld, sondern auch dabei möglichst viel Umsatz am Getränke- und Essensstand zu machen, um so Hilfe für die Menschen in Nicaragua zu ermöglichen.

Gewonnen hat auch die Nicahilfe Bonn. Viele aktive Helfer haben den ganzen Tag für Essen und Trinken gesorgt, hatten aber auch Zeit für nette Gespräche. Am Ende des Tages ein gutes Gefühl wieder mal zusammen aktiv für unsere Vereinsziele gearbeitet zu haben.

 

Schließlich waren unsere Projekte in Nicaragua an diesem Tag auch Gewinner. Für die Unterstützung der Menschen in Nicaragua haben wir einen Erlös von mehr als 1000,00 € erwirtschaftet.

Wir bedanken uns bei allen, die dieses Turnier ermöglicht haben und natürlich besonders bei den Mannschaften, die mitgemacht haben und sich hoffentlich auch im kommenden Jahr wieder der Herausforderung des COPA SAN RAMON stellen.

No Comments

Post A Comment